Zum Hauptinhalt springen

«Elite» heisst ab Januar «Am Schloss»

Die «Elite»-Besitzer haben das Hotel an die Thuner Bonderli AG verkauft. Restaurant, Bar-Lounge und die 39 Zimmer bleiben erhalten. Ab Januar wird das Hotel neu «Am Schloss» heissen.

Gabriel Berger
Das Hotel «Elite» wechselt den Besitzer und heisst ab Januar «Am Schloss».
Das Hotel «Elite» wechselt den Besitzer und heisst ab Januar «Am Schloss».
Patric Spahni

«Ja, das Hotel steht zum Verkauf», sagte Hans Riesen, Besitzer des «Elite» am Berntorkreisel in Thun, am 13. November in dem Thuner Tagblatt. Es gebe verschiedene Interessenten, konkret sei jedoch noch nichts. Das hat sich nun geändert: Am Montag teilte die auf die Vermittlung von Liegenschaften spezialisierte Firma Hotelforsale mit, dass der Verkauf vollzogen wurde. Per 1. Januar 2014 wird die Bonderli AG mit Sitz in Thun die Liegenschaft an der Bernstrasse 1 übernehmen. Hinter der AG steckt die Familie Bernd und Nikola Zanker, gebürtige Deutsche, die in Adelboden leben. Das Besitzerpaar Margarita und Hans Riesen veräusserte das Gebäude aus Altersgründen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen