Zum Hauptinhalt springen

Eine Galerie für 274 Entdeckungen

Die Galerie Kunstsammlung Unterseen (KSU) zeigte am Wochenende Action Paintings von Wilderswiler Schülerinnen und Schülern.

Action Painting mit Barockmusik: An der Vernissage in der Galerie Kunstsammlung Unterseen spielten Wilderswiler Drittklässler unter der Leitung von Susanne Flück frühbarocke Stücke.
Action Painting mit Barockmusik: An der Vernissage in der Galerie Kunstsammlung Unterseen spielten Wilderswiler Drittklässler unter der Leitung von Susanne Flück frühbarocke Stücke.
Sibylle Hunziker

«Fünfzehn Klassen und 274 Kinder haben gepinselt, gespachtelt, Farbe gespritzt, einfrottiert, balanciert oder mit dem Föhn über die Leinwand geblasen, linkshändig gemalt oder Indianertechnik angewendet», berichtete KSU-Präsidentin und Künstlerin Sue Testi an der Vernissage vom Freitag über den Action-Painting-Workshop, den sie mit der Schule Wilderswil durchgeführt hatte. Die lebhaften Resultate des lebhaften Workshops waren übers Wochenende in der KSU-Galerie im Dachstock von Unterseens Stadthaus zu sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.