Zum Hauptinhalt springen

Ein Steffisburger nähert sich dem Fulehung an

Am Ausschiesset-Montag gehört der Rathausplatz um 5 Uhr dem Fulehung. Jung und Alt ruft und hofft auf einen Schlag mit der Söiblaatere.

Auf den Kadettenball vom Nachmittag folgte der Ausschiesset-Ball: Ehemalige Kadettinnen und Kadetten und andere Ausschiesset-Fans tanzten im Expo-Areal bis in die frühen Morgenstunden hinein.
Auf den Kadettenball vom Nachmittag folgte der Ausschiesset-Ball: Ehemalige Kadettinnen und Kadetten und andere Ausschiesset-Fans tanzten im Expo-Areal bis in die frühen Morgenstunden hinein.
Markus Hubacher
Ein ruhiges Auge und eine ruhige Hand: Volle Konzentration im Stand der 50-m-Sportgewehrschützen.
Ein ruhiges Auge und eine ruhige Hand: Volle Konzentration im Stand der 50-m-Sportgewehrschützen.
zvg/Stefan Gruenig
Die Kanonengruppe: Stolz präsentierten die Kanoniere die neuen Uniformen, welche neu dunkelgrau statt blau sind.
Die Kanonengruppe: Stolz präsentierten die Kanoniere die neuen Uniformen, welche neu dunkelgrau statt blau sind.
Markus Hubacher
1 / 30

So viele Menschen sind an einem frühen Montagmorgen üblicherweise nicht in der Innenstadt. Gestern waren aber Junge und Alte auf den Beinen und strömten auf den Rathausplatz. Nach dem Ausschiessetsonntag erwarteten am Montag ihren Helden. Um 4.52 Uhr war der Platz proppenvoll, und in den Gassen fanden sich ebenfalls Schaulustige in Restaurants und Bars ein – teils zum Abschluss einer durchgefeierten Nacht, teils soeben frisch geduscht aus den Bettfedern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.