Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Gemeinschaftsgarten für die Stadt Thun ist ihr Ziel

Die «urbanen Gärtchen» in den Töpfen: Adrian Christen, Grégory Koch, Heino Fankhauser (hintere Reihe) und Regina Steiner, Marc Schlotterbeck, Fabienne Lüthi (vordere Reihe).

Gemeinschaft ist zentral

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin