Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein edler Tropfen hat seinen Anfang in den Händen der Ernte-Helfer

Die Handschuhe schützen ihn auch vor Wespenstichen: Der Spiezer Heinz Ruchti kontrolliert die Blauburgundertrauben sorgfältig auf Wespenbisse, bevor er die Beeren in die Sammelbox legt.

«Traubenlesen ist einmalig»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin