Zum Hauptinhalt springen

Eglis übernehmen die Krone

Der zweieinhalbjährige Dornröschenschlaf ist zu Ende: Die Krone in Uetendorf geht wieder auf. Die neuen Pächter sind Hugo und Dijana Egli.

Hugo und Dijana Egli vor der Krone Uetendorf: Die beiden übernehmen den Traditionsbetrieb, der seit Ende Juli 2009 geschlossen ist. Marc Imboden
Hugo und Dijana Egli vor der Krone Uetendorf: Die beiden übernehmen den Traditionsbetrieb, der seit Ende Juli 2009 geschlossen ist. Marc Imboden
Marc Imboden

Gegen vierzig Restaurants haben sich Hugo und Dijana Egli angeschaut, seit sie im Herbst die Pacht der Seerose in Moosseedorf nach zwei Jahren aufgegeben hatten. Entweder waren sie zu klein, zu schäbig oder schlecht gelegen. Für den Landgasthof Krone in Uetendorf fingen die beiden aber rasch Feuer. «Er liegt im Dorfzentrum, wo viel Betrieb ist. Ich bin überzeugt, dass die Krone ein riesiges Potenzial hat», sagt der 33-jährige Hugo Egli, der ausgebildeter Koch ist. «Mir gefällt, dass die Krone gross und sehr alt ist», ergänzt seine Frau Dijana (31), die ebenfalls seit vielen Jahren in der Gastronomie arbeitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.