Zum Hauptinhalt springen

Die Wirtschaftsschule Thun braucht mehr Platz

Die Wirtschaftsschule Thun platzt aus allen Nähten. An der Äusseren Ringstrasse möchte sie einen Neubau für fünf Unterrichtsräume erstellen.

Das Baugesuch ist publiziert: Auf dieser Parzelle an der Äusseren Ringstrasse möchte die Wirtschaftsschule Thun einen Neubau erstellen.
Das Baugesuch ist publiziert: Auf dieser Parzelle an der Äusseren Ringstrasse möchte die Wirtschaftsschule Thun einen Neubau erstellen.
Marc Imboden

«Mit der letzten Reform der kaufmännischen Grundausbildung 2003 wurde der Raum in unserem Gebäude an der Mönchstrasse knapp», sagt Beat Flückiger, Rektor der Wirtschaftsschule Thun. Damals nahm der schulische Anteil der Ausbildung zu, unter anderem weil die Absolventen des ersten und zweiten Lehrjahres zwei volle Tage statt eineinhalb Tage die Berufsfachschule besuchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.