Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Wahrheit wäre unendlich erlösend»

Ein Ort, der schmerzvolle Erinnerungen weckt: Seit dem Mord an seinem Bruder vor 41 Jahren war Bernhard Gyger nie mehr auf dem Thuner Budenplatz. (3.6.2014)
Rebellisch: Der 14-jährige Beat Gyger kurz vor seinem Tod, welcher Thun und die ganze Schweiz erschütterte.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin