Zum Hauptinhalt springen

Die Oberländer Herbstmesse steht unter Starkstrom

Morgen Freitag öffnet auf dem Expo-Gelände in Thun die Oberländische Herbstausstellung ihre Türen. Unter dem Motto «OHA elektrisiert» warten eine Sonderschau der BKW und rund 260 Ausstellende auf das Publikum.

Die OHA steht ganz im Zeichen der Energie. Geschäftsführer Gerhard Engemann mitKabel und Starkstromstecker.
Die OHA steht ganz im Zeichen der Energie. Geschäftsführer Gerhard Engemann mitKabel und Starkstromstecker.
Patric Spahni

«Die diesjährige OHA steht unter Strom», sagt OHA-Geschäftsführer Gerhard Engemann. Gemeint ist damit das diesjährige OHA-Motto «elektrisierend». Das Motto ist angelehnt an die Hauptattraktion der Oberländer Herbstmesse. «Die Sonderschau wird heuer von der BKW FMB Energie AG gestaltet», sagt der Messeleiter weiter. Mit rund 2800 Mitarbeitenden gehört die BKW AG zu den grossen Energieunternehmen der Schweiz. Mit der OHA-Sonderschau nimmt das Unternehmen Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise mit. Von den Visionen der Vergangenheit über die Herausforderungen der Gegenwart bis zu den Lösungen der Zukunft für eine zuverlässige und effiziente Stromversorgung wird alles geboten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.