Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Grimmialpbahnen werden nicht fallen gelassen

Diese vier Institutionsvertreter stehen zur Grimmialpbahn (v.l.): Beat Klossner (Regionaler Naturpark), Gemeinderatspräsident Martin Wiedmer, Bruno Reber (Diemtigtal Tourismus) und Hans-Peter Gilgen (Koordinator Grimmialpbahn).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.