Zum Hauptinhalt springen

Der Schnee fehlt – Skilifte stehen still

Der Winter macht Pause. Mitten in der Hochsaison sind nur noch die Lifte auf der Wasserscheide in Betrieb. Und auch die Langlaufloipen schmelzen langsam vor sich hin. Das reisst ein Loch in die Kasse der Liftbetreiber.

Stillstand wegen Schneemangels: Wie die meisten Skilifte im Gantrischgebiet ist auch der Lift Gurnigelbad nicht in Betrieb.
Stillstand wegen Schneemangels: Wie die meisten Skilifte im Gantrischgebiet ist auch der Lift Gurnigelbad nicht in Betrieb.
Urs Baumann

«Wir hoffen alle Tage sehnsüchtig auf Schnee.» Die Frauenstimme am Schneetelefon für die Skilifte Rüschegg-Eywald klingt fast etwas verzweifelt. Schon seit Wochen macht der Winter Pause, an ein Öffnen der Skilifte ist nicht zu denken. Und das soll sich nicht ändern, denn die Meteorologen sagen mildes Wetter und in den nächsten zwei Wochen keine nennenswerten Niederschläge voraus. Deshalb sind die meisten Skilifte im Gantrischgebiet nicht in Betrieb. Die einzige Ausnahme bilden die Skilifte auf der Wasserscheide. Hier sind drei Lifte und zwei Pisten noch gut befahrbar. Wie lange noch? Auch hier sorgt der Wetterbericht für Sorgenfalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.