Zum Hauptinhalt springen

Der Freund und Helfer öffnete seine Türen

Was passiert, wenn die Polizei an einen Tatort kommt? Wie werden Spuren gesichert? Antworten auf diese Fragen erhielten Besucher am Tag der offenen Tür am Samstag auf der Polizeiwache an der Allmendstrasse in Thun.

Das lockte viel Publikum an: Die Diensthundeführer stellen das Können ihrer vierbeinigen Kollegen unter Beweis.
Das lockte viel Publikum an: Die Diensthundeführer stellen das Können ihrer vierbeinigen Kollegen unter Beweis.
Markus Hubacher
Für einmal eine Polizistin sein: Erika Minnig aus Thun sitzt in einem Streifenwagen und staunt über die vielen Armatureninstrumente.
Für einmal eine Polizistin sein: Erika Minnig aus Thun sitzt in einem Streifenwagen und staunt über die vielen Armatureninstrumente.
Markus Hubacher
Die Besucherinnen und Besucher hörten gebannt der Präsentation von Wasserwerfern zu: Bei Ausschreitungen an grossen Anlässen wie Fussballspielen oder Demonstrationen kommt als letztes Mittel einer langen Kette von Massnahmen zum Einsatz.
Die Besucherinnen und Besucher hörten gebannt der Präsentation von Wasserwerfern zu: Bei Ausschreitungen an grossen Anlässen wie Fussballspielen oder Demonstrationen kommt als letztes Mittel einer langen Kette von Massnahmen zum Einsatz.
Markus Hubacher
1 / 7

«Papa, ich will auch einmal Polizist werden», sagte ein begeisterter kleiner Knirps nach dem Besuch der verschiedenen Posten. Im Rahmen der Criminale 2013 lud die Kantonspolizei Bern zu einem Tag der offenen Türe auf der Polizeiwache an der Allmendstrasse 18 in Thun ein.

«Wenn die Polizei an einem Tatort ankommt, ist unter anderem die Spurensicherung wichtig», erklärte Andreas Hofmann, Mediensprecher der Kantonspolizei Bern, gegenüber dieser Zeitung. Neben den allseits bekannten Fingerabrücken werden auch Ohrabdrücke abgenommen. Dies vor allem dann, wenn ein Einbrecher ein Ohr an die Haustüre gedrückt habe, um zu lauschen, ob jemand zu Hause sei. Ein Plausch für die vielen Kinder war das Anbringen ihrer Fingerabdrücke auf einem Blatt Papier, welche mit schwarzem Pulver sichtbar gemacht wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.