Zum Hauptinhalt springen

Der Biber ist in Thun

In den letzten Tagen haben mehrere Augenzeugen einen Biber auf dem Thuner Mühleplatz beobachtet. Das Tier wurde entweder nachts oder am frühen Morgen gesehen. Laut Experten ist das ungewöhnlich.

«Der Biber ist auf dem Vormarsch»: So titelte das Thuner Tagblatt in der Ausgabe vom 31. Januar dieses Jahres. An verschiedenen Stellen rund um den Heimberger Baggersee zeugten Nagespuren von der Rückkehr des Tiers, das sich in den vergangenen Monaten und Jahren von Norden her, der Aare entlang, Richtung Oberland ausgebreitet hat. Ein besonders neugieriges Exemplar hat sich jetzt offenbar bis in die Thuner Innenstadt und dort sogar auf den Mühleplatz vorgewagt.

Auch in Basel schon passiert

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.