Zum Hauptinhalt springen

Das neue Alterszentrum Selve Park ist eröffnet

Mit dem Alterszentrum Domicil Selve Park wurde gestern der letzte Teil der Selve-Überbauung eingeweiht. «Die Anlage ist ein Musterbeispiel dafür, wie Alters- und Pflegeeinrichtungen in Zukunft aussehen werden», sagen die Betreiber.

Therese Krähenbühl

«Die Bedürfnisse der Menschen ändern sich. Die sehr genügsame Kriegsgeneration wird von Menschen mit höheren Ansprüchen abgelöst. Das Alterszentrum Domicil Selve Park ist eine Antwort darauf», sagte Heinz Hänni, Vorsitzender der Direktion Domicil, bei der Jahresmedienkonferenz von Domicil in Thun. Am Freitag wurde das 19. Haus der Domicil-Gruppe, welche auf Leben und Wohnen im Alter spezialisiert ist und bisher nur Häuser in der Region Bern betrieb, eingeweiht. Ab Montag werden die 24 Pflegezimmer und die 44 Wohnungen bezogen.

Mehr Hotel als Heim

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen