Zum Hauptinhalt springen

Castingteilnehmer trifft Original

Luca Hänni, Publikumsliebling bei «Deutschland sucht den Superstar», traf Chris Haffner, Gitarrist und Sänger von Myron. Hänni hat bei seinem ersten DSDS-Auftritt ihren Song gesungen.

Handshake vor dem Schloss Thun: Chris Haffner von Myron (l.) und DSDS-Kandidat Luca Hänni.
Handshake vor dem Schloss Thun: Chris Haffner von Myron (l.) und DSDS-Kandidat Luca Hänni.
Patric Spahni

Chris Haffner und Luca Hänni könnten gut zur selben Band gehören: der Basler Musiker, der als die eine Hälfte des Schweizer Erfolgsduos Myron bereits drei Alben veröffentlicht hat, und der Uetendorfer Youngster, der mit seiner charmanten und bodenständigen Art sowie seinem musikalischen Talent derzeit in der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS) für Aufsehen sorgt. Bei seinem ersten Auftritt bei DSDS sang Hänni den Hit «One Step Closer» von Myron – und ging ein erstes Wagnis ein. Denn: Die Basler Popper haben bisher vor allem in der Schweiz für Aufsehen gesorgt. Im Ausland, insbesondere in Deutschland, haben sie noch keine Wellen schlagen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.