Brochhütte eröffnet

Reichenbachtal/Schwarzwaldalp

Mit einer schlichten Einweihungsfeier wurde die mit einem Erweiterungsbau ergänzte Brochhütte der SAC-Sektion Oberhasli eröffnet.

Die Brochhütte mit dem Erweiterungsbau (links).

Die Brochhütte mit dem Erweiterungsbau (links).

(Bild: Beat Jordi)

Im Jahr 2011 bewilligte die a.o. Generalversammlung der SAC-Sektion Oberhasli den Kredit für eine Erweiterung der in die Jahre gekommenen Brochhütte. Architekt, Bergführer und SAC-Mitglied Fritz Moor wurde mit der Planung beauftragt. Aufgrund von Interventionen des Heimatschutzes und der Gemeinde wurden die Pläne mehrmals angepasst. Nach einer Bauzeit von einem Jahr konnte SAC-Präsident Roland Frutiger am Sonntag die Hütte vis-à-vis den Engelhörnern dem Betrieb übergeben.

Die Hütte war ursprünglich eine Baubaracke der KWO, 1935 wurde sie von der SAC-Sektion Oberhasli erworben. Damit schuf die Sektion eine bescheidene Übernachtungsmöglichkeit für Skitourenfahrer im Reichenbachtal. Damals musste für eine Tour auf den Wildgärst bereits ab Willigen marschiert werden. «Die Hütte wurde im Laufe der Jahre stets den Bedürfnissen angepasst», schilderte Frutiger die Entwicklung und fügte an: «Heute sind wir stolz, unseren Bergfreunden zeitgemässe Zweier-, Dreier- und Sechserzimmer sowie Übernachtungen im Massenlager anbieten zu können. Schulklassen oder Vereine können zudem in der vergrösserten Küche auch selber kochen.»

Nur mit Notstromaggregat

Etwas getrübt wurde die Einweihungsfeier durch die Tatsache, dass die Hütte immer noch nur durch ein Notstromaggregat mit Strom versorgt werden kann. Das Projekt für eine unterirdische elektrische Leitung von Willigen bis auf die Schwarzwaldalp ist zwar bei der BKW ausgearbeitet. Auch der Anschluss der Brochhütte ist Teil der Planung. Sie wird aber durch eine Einsprache im Perimeter Rosenlaui bis auf weiteres blockiert.

jor

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt