Zum Hauptinhalt springen

Besetzung des Kino Rex friedlich beendet

Wieder eine Hausbesetzung in Thun, und wieder stammen die Besetzer aus den Reihen des Kollektivs A-Perron: Aktivisten besetzten am Freitagabend das alte Kino Rex, am Sonntagabend zogen die Besetzer ab.

Stefan Geissbühler
Die Besetzer machten mit Transparenten auf sich aufmerksam.
Die Besetzer machten mit Transparenten auf sich aufmerksam.
Markus Hubacher

Osterüberraschung in Thun: Mitglieder des Kollektivs A-Perron besetzten am Freitagabend das dem Abbruch geweihte Kino Rex. Mit diversen Transparenten («Wir wollen auch ein Nest») und Sprayereien («AJZ subito») machten die jungen Aktivistinnen und Aktivisten auf ihr Anliegen aufmerksam und feierten in den Nächten auf Samstag und Sonntag zwei Feste. Polizei und Grundeigentümer standen in Kontakt mit den Besetzern und forderten die Freigabe des Gebäudes bis Sonntagabend – dieser Forderung kamen die Mitglieder des Kollektivs A-Perron laut Polizei nach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen