Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berner Alpenpässe öffnen nicht später

Wird der Schnee nicht geräumt, kappe man den Lebensnerv ihrer Region,  fürchtet man im Oberhasli. Etwa in der östlichsten Berner Gemeinde Gadmen, die Anfang 2012 durch eine Lawine blockiert wurde.
Barbara Kehrli, Gemeindepräsidentin von Gadmen
Die Karte zeigt, welche Prioritäten beim Winterdienst auf den Kantonsstrassen im Oberland gelten.
1 / 10

Unerwarteter Ausgang

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin