Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berlinerin spielt in Thun die Nubierin Aida

Die Thunerseespiele präsentierten am Montagabend die drei Nachwuchsstars in den Hauptrollen.
Die verwöhnte Pharaonentochter und ihre Sklavin Aida: Amneris (Sophie Berner) besingt die Schönheit, die luxuriösen Stoffe und die Leichtigkeit des Lebens, während sich Aida (Patricia Meeden) ihr als Beraterin anbietet und den angeberischen Worten lauscht.
Sie führt Regie: Katja Wolff ist freischaffende Regisseurin in Deutschland und der Schweiz.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.