Zum Hauptinhalt springen

Bergbahn für 10 Millionen kann gebaut werden

Die Baubewilligung für die neue Höchst-Bahn im Skigebiet Adelboden-Lenk wurde erteilt. Bereits am kommenden Montag beginnen im Bergläger die Arbeiten.

Bergbahnen und Projekte im Gebiet Chuenisbärgli/Bergläger.
Bergbahnen und Projekte im Gebiet Chuenisbärgli/Bergläger.

Vor vier Jahren wurde mit derPlanung begonnen, jetzt liegt die Baubewilligung für die neue Sesselbahn vom Bergläger zum Höchsthorn vor. Mit dem 10,4 Millionen Franken teuren Projekt reagiert die Bergbahnen Adelboden AG (Baag) auf die auslaufende Konzession der im Jahr 1991 als Occasion gekauften Sesselbahn Rehärti. Vom Neubau würden nun die Bewohner und Gäste im Gebiet Boden besonders profitieren, steht in einer Medienmitteilung des Unternehmens vom Mittwoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.