Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten zum Schutz vor Hochwasser

Damit das Dorf Sundlauenen besser vor Hochwasser geschützt ist, sind seit Herbst Bauarbeiten in Gang. Eine Mauer zieht sich den Fitzligraben entlang, über den sich bald eine neue Brücke spannt. Im Juni sollen die Arbeiten beendet sein.

Beeindruckend, wie schnell die sechs bis acht Bauleute vor Ort arbeiten. So auch vor wenigen Tagen: Innerhalb eines halben Tages wurde das Gerüst der neuen Brücke über den Fitzligraben erstellt. Wie ein Walgerippe überspannt es den kleinen Bach, der links und rechts den Lauf entlang eingemauert wird, als befürchtete man, er würde ausbrechen...

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.