Zum Hauptinhalt springen

Autokino mit mässigem Erfolg

Auf dem Flugplatz steht das letzte Autokino-Wochenende an. Die bisherige Bilanz fällt laut Organisator Markus Balmer durchzogen aus.

Das Autokino auf dem Flugplatz Frutigen lief im Jahr 2009 (Bild) am besten – dieses Jahr ist das Interesse geringer.
Das Autokino auf dem Flugplatz Frutigen lief im Jahr 2009 (Bild) am besten – dieses Jahr ist das Interesse geringer.
Archiv BO/Hubacher

Das erste Wochenende war recht gut besucht, dann erfolgte am zweiten Wochenende mit «Phantom of the Opera» ein Einbruch. Die Vorpremiere von «Colombiana» sowie «Fluch der Karibik 4» waren wieder erfolgreich. Markus Balmer zog gestern auf Anfrage deshalb eine «bisher durchzogene Bilanz». Es habe sich gezeigt, dass es auch beim speziellen Erlebnis Autokino aktuelle Filme brauche, um Erfolg zu haben. Und auch seine Werbemöglichkeiten hätten Grenzen, leider kenne man den Anlass wohl noch zu wenig. An der ersten Durchführung 2008 wurden rund 600 Autos gezählt, ein Jahr später 700, aber «in diesem Jahr sind wir eindeutig unter diesen Zahlen».

Balmer betont allerdings, das diejenigen, die nach Frutigen kommen, vom Autokino begeistert seien. Aber es sei eben auch sonst viel los an den Wochenenden, hat der Organisator Verständnis. Zudem werde das Portemonnaie der Leute auch nicht immer dicker. «Wie es tatsächlich gelaufen ist, sehen wir nach dem vierten Wochenende.» Um die durchzogene Besucherbilanz aufzupolieren, gibt es noch zwei Möglichkeiten: Am Freitag, 23.September, läuft «Larry Crown», ein romantischer Liebesfilm mit Julia Roberts und Tom Hanks.

Am Samstag folgt zum Abschluss «Cowboys& Aliens», der eine geballte Ladung Action, atemberaubende Effekte, gefährliche Stunts und bissigen Humor verspricht. Pro Auto mit einer Person kostet das Filmvergnügen vor der 17 Meter-Leinwand 20 Franken, jede weitere Person muss 12 Franken bezahlen. Ab 19.30 Uhr ist der Grill- und Getränkestand geöffnet.

BO/hsf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch