Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer nach Selbstunfall eingeklemmt

Am Dienstagnachmittag hat sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall auf der A6 mittelschwer verletzt. Er musste von der Strassenrettung aus dem total demolierten Auto geborgen werden.

Der Selbstunfall ereignete sich auf der A6 im Raum Guntelsey.

Das Auto prallte um 15.00 Uhr gegen die Mittelleitplanke, durchschlug den Wildzaun und kam im angrenzenden Wald total demoliert zum Stillstand.

Die Autobahn war während zwei Stunden nur einspurig befahrbar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch