Zum Hauptinhalt springen

Aus 1400 Zivilisten werden Rekruten

Waffenplatzkommandant Hans-Ulrich Haldimann überwacht das Einsteigen der neuen Rekruten an der Frutigenstrasse in Thun. Von dort werden die zukünftigen Soldaten auf den Waffenplatz Thun gefahren, wo sie ihre Rekrutenschule antreten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.