Zum Hauptinhalt springen

Alle Seeufer ein einziges Festgelände

175 Jahre Schifffahrt und 100 Jahre Dampfschiff Lötschberg: Diese beiden Jubiläen wurden am Wochenende gefeiert und machten die Ufer rund um den See zu einem einzigen Festgelände.

Bunt gekleidete Festbesucher aus nah und fern entsteigen der «Lötsch» in Brienz.
Bunt gekleidete Festbesucher aus nah und fern entsteigen der «Lötsch» in Brienz.
Peter Russenberger
In Iseltwald stehen die einheimischen Harzer Trychler für die 100 Jahre alte DS Lötschberg.
In Iseltwald stehen die einheimischen Harzer Trychler für die 100 Jahre alte DS Lötschberg.
Peter Russenberger
Dirigent Martin Jost  und seine BLS-Musik spielen beim Anlegen in Brienz die Stücke Bye Bye und Bonjour.
Dirigent Martin Jost und seine BLS-Musik spielen beim Anlegen in Brienz die Stücke Bye Bye und Bonjour.
Peter Russenberger
1 / 3

Auf dem sich in einem einzigartigen Grün präsentierenden Brienzersee wird seit dem 15.Mai 1839 Dampfschiff gefahren. Die Giessbach von Initiant Gottlieb Matti verkehrte regelmässig zwischen Interlaken und Brienz. Und vor 100 Jahren, am 25.Juli 1914, wurde der Salondampfer Lötschberg in Betrieb genommen. Die Jubilarin ist noch heute das stolze Flaggschiff der Brienzersee-Flotte. Als Höhepunkt des zweifachen Jubiläumsjahres fand am Wochenende das grosse Brienzerseefest statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.