Zum Hauptinhalt springen

Abgehoben bei der Glecksteinhütte

Chrigel Maurer aus Unterseen will in diesem Jahr sämtliche 152 SAC-Hütten besuchen. Ein knappes Viertel davon hat er schon geschafft.

Bilderbuchstart neben der Glecksteinhütte: Chrigel Maurer hat eine Hütte mehr auf seiner «Kafi und Kuchen»-Tour abgehakt, und sein Gast Moritz Herrmann profitierte einen Tag lang von Chrigels Erfahrungen.
Bilderbuchstart neben der Glecksteinhütte: Chrigel Maurer hat eine Hütte mehr auf seiner «Kafi und Kuchen»-Tour abgehakt, und sein Gast Moritz Herrmann profitierte einen Tag lang von Chrigels Erfahrungen.
Bruno Petroni
Taktische Besprechung bei Kaffee und Kuchen vor dem Oberen Grindelwaldgletscher: Chrigel Maurer (links) und Moritz Herrmann.
Taktische Besprechung bei Kaffee und Kuchen vor dem Oberen Grindelwaldgletscher: Chrigel Maurer (links) und Moritz Herrmann.
Bruno Petroni
1 / 2

Am Mittwochmittag auf 2317 Meter über Meer: Nach zweistündigem Aufstieg sitzt Christian «Chrigel» Maurer mit seinem Kunden Moritz Herrmann auf der Sonnenterrasse der SAC-Glecksteinhütte bei Kaffee und leckerem Zwetschgenkuchen, liebevoll und frisch zubereitet von Hüttenwartin Rosmarie Bleuer. Moritz Herrmann, seit elf Jahren Gleitschirmpilot aus Thun, hat Chrigel für den heutigen Tag als «Lehrer für höhere Ansprüche» für sich gebucht. Will heissen, «dass ich mir erhoffe, von Chrigels Erfahrungsschatz profitieren und künftig die Thermik besser ‹riechen› zu können», so Herrmann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.