Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

2016 setzen die Seespiele auf Marilyn Monroe

Die Bühne und Tribüne auf dem See befinden sich in der Endbauphase.
«Ich liebe diesen Laden!»: Bühnenbildnerin Marlen von Heydenaber in der Berner Werkstatt von Daniel Bäumlin.Hier entstehen Teile der Thuner Seebühne.
Die Musicalversion gibts 2016 auf der Thuner Seebühne zu sehen, und zwar vom 13. Juli bis zum 27. August.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin
Mehr zum thema