Zum Hauptinhalt springen

Thierachern und Tannen

ThierachernSie findet nur alle zehn Jahre statt und beruht auf einem jahrhundertealten Brauchtum: die Tannenfuhr der Jungburgerinnen und Jungburger. Am Samstag feierte die Dorfjugend von Thierachern ihren Hirsmontag mit einer 31 Meter langen Tanne, frechen Schnitzelbänken und Figuren, die der alten Berner Fasnacht entsprungen sind. Das Dorf feierte mit – und konstatierte Veränderungen im Brauchtum.hehSeite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch