Zum Hauptinhalt springen

st. moritz/zermatt

Neue Vergleiche Für einmal wird Gstaad Saanenland nicht mit den Nobelmarken und Hochpreissegmenten St. Moritz und Zermatt genannt. Vielmehr soll das gemeinsame Vorwärtsgehen mit Engelberg-Titlis und Davos-Klosters auch neue Zugänge und Gemeinsamkeiten ermöglichen. Und das neben der hohen Qualität, welche die beiden Destinationen ebenfalls verkörpern. «Engelberg hat den Titlis, Davos-Klosters die Parsenn-Bahn und setzt auf Mountain-Bike-Routen. Und wir haben die starken Events und die Erhaltung des Dorfcharakters als Trümpfe in der Hand», sagt Reto Tschannen, Marketingleiter von Gstaad Saanenland Tourisus. Engelberg hat auch Promis wie Schanzenkönig Simon Ammann oder Nati-Fussballtrainer Othmar Hitzfeld, der dort seinen Wohnsitz hat. Und das Saanenland kann zeigen, dass es auch für Familien und Individualgäste mit tieferen Budgets Unterkünfte von der Jugi bis zu Drei-Sterne-Hotels hat. sp>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch