Zum Hauptinhalt springen

Spitalausbau für 75 Millionen

Fit für die Zukunft: 75 Millionen Franken sollen für Neubauten und Sanierungen des Spitals in Langenthal investiert werden.

Mit dem Masterplan rüstet sich die Spital Region Oberaargau (SRO) AG für den härter werdenden Wettbewerb unter den Spitälern: Geplant sind unter anderem fünf neue Operationssäle, ein neues Labor sowie zahlreiche Sanierungen von Abteilungen. Die Kosten dafür betragen 75 Millionen Franken. Annamaria Müller Imboden, Vorsteherin des kantonalen Spitalamts, bezeichnete die SRO-Pläne gestern vor den Medien als «vorbildlich». Trotzdem warten noch Hürden: Anfang 2010 befindet der Grosse Rat über den Masterplan. Die Bauarbeiten beginnen frühestens Ende 2010. baz Seite 21>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch