Zum Hauptinhalt springen

So viele Läufer wie noch nie

Der Teilnehmerrekord

Jahr für Jahr scheint der Thuner Stadtlauf mehr Laufsportfreunde in die Kyburgstadt zu locken: Nachdem bereits im Vorjahr ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt wurde, gingen an der gestrigen 17. Ausgabe des Laufs 2394 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start – 157 mehr als 2009. Während am frühen Morgen die «Gröögle» und «Stadtpfösle» zum Wettkampf antraten, gehörten die Gassen Thuns und der näheren Umgebung am Nachmittag den Volks- und Stadtläufern. Vorjahressieger Solomon Tesfamariam konnte seinen Sieg über 10 Kilometer verteidigen, verpasste dabei aber seinen eigenen Streckenrekord um rund eine halbe Minute. Bei den Frauen klassierten sich gleich drei Läuferinnen aus der Region unter den ersten fünf. Willy Häfliger, Präsident des Vereins Thuner Stadtlauf, zog ein durchwegs positives Fazit der diesjährigen Ausgabe: «Es kamen wiederum mehr Besucher als im letzten Jahr.» Auch das heisse Wetter habe kaum für Probleme gesorgt. Die Sanität verzeichnete nur vereinzelte Bagatellfälle. gbs Seite 19>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch