Zum Hauptinhalt springen

So geht es in die Zukunft

«Das Projekt Wattenwil 2055 ist immer noch eine wichtige Stütze in der Zukunftsplanung von Wattenwil», schreibt die Gemeinde in einer Medienmitteilung. Im Rahmen dieses Prozesses wurden damals verschiedene Vorstellungen für die künftige Entwicklung der Gemeinde Wattenwil festgehalten. Unter anderem wird nun das Thema «Dorfplatz» anlässlich einer Dorfkernstudie weiterverfolgt. Zu diesem Zweck hat der Gemeinderat unter der Führung von Gemeinderat Markus Wildisen eine Begleitgruppe eingesetzt. Ziel dieser Begleitgruppe ist es, die Vorstellungen für die künftige planerische Entwicklung des Dorfkernes zu evaluieren und darzustellen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch