Zum Hauptinhalt springen

Simon Rudin ersetzt Peter Bürki

MusikAn der Hauptversammlung des Musikvereins Thun wurde Simon Rudin

Im Vorstand des Musikvereins Thun mussten an der Hauptversammlung nicht weniger als fünf Personen ersetzt werden. Neu und allesamt einstimmig gewählt wurden Simon Rudin als Präsident, Janine Hunziker als Vizepräsidentin, Silvana Hassler als 1.Sekretärin, Corinna Liebi als 2.Sekretärin und Eugen Flückiger als Beisitzer. Linda Wüthrich wurde als Uniformenverwalterin für weitere zwei Jahre bestätigt. Mit Jos Peperkamp konnte zudem ein musikalisch international sehr erfahrener Dirigent verpflichtet werden. Zwei neue Mitglieder dabei In der Musikkommission wurden Markus Frey, Angela Gilgen, Beat Hagen und Nadine Lehnherr für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Auch Peter Bürki, Drum-Corps-Leiter, und Marc Hofer, stellvertretender Drum-Corps-Leiter, wurden mit Applaus für ein weiteres Jahr bestätigt. Mit Sina Tschanz (Saxofon) und Swen Wilhelm (Tambour) nahm der Musikverein zudem zwei neue Mitglieder in seinen Reihen auf. Bürki ist jetzt Ehrenpräsident Die Jahresrechnung des Vereins konnte dank der intensiven Suche nach Sponsoren mit einem Gewinn abgeschlossen werden. Für das anstehende Vereinsjahr präsentierte der Kassier ein ausgeglichenes Budget. Mit grossem Applaus konnte der scheidende Präsident Peter Bürki die Ernennung zum Ehrenpräsidenten des Musikvereins Thun entgegennehmen. Die erste Gelegenheit, den Musikverein Thun unter der neuen Direktion zu hören und sehen, bietet das Frühlingskonzert vom 21. und 22.April in der Aula Schule Gotthelf in Thun. pdwww.musikvereinthun.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch