Zum Hauptinhalt springen

Sieg und Vergleich

YB hat den FC Zürich

In zwei Tagen tritt YB in London zum wohl bisher wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte bei Tottenham an. Nach dem 3:2-Hinspielerfolg wollen die Berner in die Champions League einziehen. Die Hauptprobe ist YB resultatmässig gelungen – in einer langweiligen Partie wurde Zürich gestern 1:0 geschlagen. David Degen erzielte das Siegestor. Derweil haben sich die Young Boys im Streitfall mit der Vermarktungsfirma V+F offenbar auf einen Vergleich geeinigt, wonach der Verein insgesamt rund drei Millionen Franken an V+F zahlen muss. fdr Seite 14+15>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch