Zum Hauptinhalt springen

«Sichere Existenz»: Denner sucht Partner

MeiringenOben im Dorf von Meiringen sollen wieder Lebensmittel und andere

Der Lebensmittelladen, der gegenüber der Molki liegt, ist seit November geschlossen. Die Betreiber des Pam hatten den Betrieb wegen mangelnden Umsatzes aufgegeben. Nun lancierte Denner unter anderem im Amtsanzeiger ein Inserat. Gesucht sei ein branchenkundiger Lebensmitteldetaillist, der sich in Meiringen eine «sichere, selbstständige Existenz» aufbauen wolle. Walter Heiniger, Verkaufsleiter von Denner, bestätigt, dass die Ladenkette in diesem Lokal einen Lebensmittelladen als Satelliten betreiben will. Das heisst, die Waren werden bei diesem Grossisten bezogen. Dem Inserat ist zu entnehmen: «Wir unterstützen Sie als Belieferungspartner mit einem überdurchschnittlichen Dienstleistungspaket.» Die Betreiber des Satelliten führen den Laden auf eigene Kosten. Deshalb sollten sie auch über Eigenkapital und entsprechende Sicherheiten verfügen, bestätigt Walter Heiniger. Um wie viel Sicherheit es sich dabei handelt, wolle er aus Rücksicht auf die laufenden Verhandlungen nicht preisgeben. Susanna Michel>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch