Zum Hauptinhalt springen

Seminare in der Idylle

Dem Besitzer des Seminarhotels Lueg gehört nun auch das Schulhaus Neuegg: Er will es in das Seminarangebot einbauen.

Auf Ende Juli 2008 wurde das Schulhaus Neuegg wegen sinkender Schülerzahlen geschlossen. Das Gebäude gehörte den Gemeinden Lützelflüh, Sumiswald und Rüegsau. An den letzten Gemeindeversammlungen haben sie beschlossen, die Liegenschaft zu verkaufen. Für 660000 Franken hat das Schulhaus nun eine neue Besitzerin erhalten: die GLW Baugesellschaft für Lebensgefühl und Wohnkomfort GmbH mit Sitz in Ittigen. Ihr Inhaber ist Jörg Moser vom Architekturbüro Moser+Partner AG, das sich bis vor kurzem in Burgdorf befand, neu aber in Ittigen ansässig ist. Ihm gehört auch das Seminarhotel Lueg. Laut einer Mitteilung der Gemeinde Rüegsau will er das Schulhaus Neuegg in das Gesamtkonzept des Seminarangebots einbinden.heb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch