Zum Hauptinhalt springen

Zehn Monatslöhne versüssen den Abgang

Der rot-grüne Bieler Gemeinderat versüsst der geschassten Sozialamtchefin Beatrice Reusser den Abgang mit mehreren Monatslöhnen und legt SVP-Sozialdirektor Beat Feurer an die Leine.

Ein Streit in der Bieler Sozialdirektion sorgt seit über einem Jahr für Unruhe.
Ein Streit in der Bieler Sozialdirektion sorgt seit über einem Jahr für Unruhe.
Keystone
Der Bieler Gemeinderat hat die Nachfolge von Beatrice Reuscher geregelt. Thomas Michel (Bild) wird neuer Leiter der Abteilung Soziales. (23.2.2015)
Der Bieler Gemeinderat hat die Nachfolge von Beatrice Reuscher geregelt. Thomas Michel (Bild) wird neuer Leiter der Abteilung Soziales. (23.2.2015)
zvg
Beat Feurer erhält dagegen bei strategischen Fragen künftig Unterstützung von einer gemeinderätlichen Delegation.
Beat Feurer erhält dagegen bei strategischen Fragen künftig Unterstützung von einer gemeinderätlichen Delegation.
Enrique Muñoz Garcia
1 / 14

Die Bieler Sozialamtchefin Beatrice Reusser musste letzte Woche aufgrund einer Administrativuntersuchung ihren Posten räumen – in gegenseitigem Einvernehmen, wie es hiess. Dies bedeutet, dass Reusser einen goldenen Fallschirm erhält. Weil der Gemeinderat über die Abgangsmodalitäten Stillschweigen vereinbart hat, will dies niemand offiziell bestätigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.