Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsbehinderungen wegen Berner Rundfahrt zu erwarten

Am kommenden Samstag wird wieder die traditionelle Berner Rundfahrt stattfinden. Verkehrsteilnehmer werden sich auf Umleitungen einstellen müssen.

Wie auch im vergangenen Jahr werden die Radfahrer an der Berner Rundfahrt Vorfahrt haben.
Wie auch im vergangenen Jahr werden die Radfahrer an der Berner Rundfahrt Vorfahrt haben.
zvg

Am kommenden Samstag findet die Berner Rundfahrt in der Region Lyss - Frienisberg - Aarberg statt. Da das Radrennen von sieben bis circa 19 Uhr dauern wird, ist laut der Berner Kantonspolizei mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Einzelne Abschnitte der Strecke werden für den übrigen Verkehr gesperrt und entsprechende Umleitungen signalisiert.

Die Postauto-Linie 100 zwischen Aarberg und Innerberg wird während des Rennens nicht verkehren. Alle weiteren Postauto-Linien werden fahrplanmässig zur Verfügung stehen.

Die Polizei empfiehlt, die Strecke sofern möglich zu meiden und die Weisungen der Streckenposten zu befolgen. Anwohner sind zu besonderer Vorsicht angehalten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch