Tatverdächtiger im Bieler Prostituiertenmord bereits kontrolliert

Biel

Der 22-jährige Ivorer, der verdächtigt wird, die Prostituierte in Biel umgebracht zu haben, wurde bereits vor seiner Verhaftung einmal kontrolliert.

Wer hat die Bieler Prostituierte umgebracht? Ein Tatverdächtiger sitzt bereits in Haft.

Wer hat die Bieler Prostituierte umgebracht? Ein Tatverdächtiger sitzt bereits in Haft.

(Bild: Bieler Tagblatt)

Was das «Bieler Tagblatt» bereits am Freitag berichtete, wurde am Montag von der Kantonspolizei bestätigt: Der 22-jährige Ivorer, der am vergangenen Donnerstag bei der Flucht vor der Polizei durch einen Schuss verletzt worden war, wurde am selben Tag bereits einmal kontrolliert. «Bei seiner ersten Anhaltung musste die Patrouille den Mann wieder laufen lassen, denn er war noch nicht als möglicher Verdächtiger im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt ermittelt worden», sagte Polizeisprecher Nicolas Kessler gestern auf Anfrage gegenüber dem «Journal du Jura».

Zur Erinnerung: Am Montag vor einer Woche wurde in Biel eine Prostituierte tot aufgefunden. «Wenig später wurde der Mann aber ausgeschrieben, und eine Spezialeinheit konnte ihn verhaften», so Kessler weiter. Unter dringendem Tatverdacht steht unterdessen ein 20-jähriger Ivorer, der seinem 22-jährigen Landsmann sehr ähnlich sehen soll.

Bieler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt