Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strafgeld für Lyss sorgt für Zündstoff

Bis zum Entscheid des Gesundheits- und Fürsorgedirektors Philippe Perrenoud sollen die Bonus-Malus-Verfügungen ausgesetzt werden. Am Montag, dem 16. März 2015, erhielten sämtliche Berner Gemeinde eine Einladung zur Stellungnahme.
Die Extremfälle im Kanton Bern: Während die Stadt Biel unter anderem wegen des grossen Angebots an billigen Wohnungen die höchsten Sozialkosten der Schweiz hat, sind die Verhältnisse in Saanen geradezu idyllisch.
Die Ergebnisse pro Sozialdienst
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.