Zum Hauptinhalt springen

Schwere Frontalkollision in Pieterlen

Auf der Bielstrasse in Pieterlen kam es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Lastwagen und ein Auto kollidierten frontal. Die beiden Fahrzeuglenker wurden dabei verletzt.

Auf der Bielstrasse in Pieterlen kam es am Montag um 8 Uhr zu einer Frontalkollision.
Auf der Bielstrasse in Pieterlen kam es am Montag um 8 Uhr zu einer Frontalkollision.
Arthur Sieber
In den schweren Verkehrsunfall verwickelt waren ein Personenwagen ...
In den schweren Verkehrsunfall verwickelt waren ein Personenwagen ...
Arthur Sieber
Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt.
Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt.
Arthur Sieber
1 / 6

Eine schwere Frontalkollision ereignete sich am Montag um 8 Uhr im Seeland. Ein Auto war auf der Bielstrasse in Richtung Biel unterwegs, als es zum Unfall mit einem entgegenkommenden Lastwagen kam.

Der 32-jährige Autolenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr Biel geborgen werden. Wie er hat sich auch der 57-jährige Lastwagenlenker verletzt. Beide mussten ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Bern am Montag mitteilte.

Der betroffene Strassenabschnitt wurde für rund vier Stunden in beide Richtungen gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch