Zum Hauptinhalt springen

Raubversuch in Lokal

Zwei unbekannte Täter haben am Samstagabend in Moutier versucht ein Lokal auszurauben. Sie waren mit Messern bewaffnet. Verletzt wurde niemand.

Am Samstagabend gegen 21.45 Uhr betraten zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Männer ein Pub in Moutier. In französischer Sprache forderte einer der Räuber von einer Angestellten die Herausgabe der Kasse. Kurz darauf kam eine Kundin der Angestellten zu Hilfe, zudem fing ein Hund zu bellen an. Die Räuber flüchteten darauf in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteten Fahndungsmassnahmen konnten die beiden nicht angehalten werden, so die Kantonspolizei Bern.

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls. Die Männer werden als 16 bis 20 Jahre alt beschrieben und seien etwa 170 bis 180 cm gross. Sie trugen eine grauen und eine schwarze Sturmhaube, zudem war der erste Täter mit einem blau bis schwarzen Sweatshirt und Jeans bekleidet. Der zweite trug eine weisse Jacke mit Kapuze. Hinweise an: 032 494'54'11.

pd/jek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch