Zum Hauptinhalt springen

Polizei räumt besetztes Haus

Am Dienstagmorgen hat die Polizei am Fuchsenried in Biel ein besetztes Haus geräumt. Zwei Personen wurden für weitere Abklärungen auf die Polizeiwache gebracht.

js

Unbekannte hatten sich am 5. März Zutritt zum seit längerer Zeit leerstehenden Haus verschafft und Transparente aufgehängt. Nachdem bei der Kantonspolizei Bern eine Strafanzeige eingegangen war, erfolgte am frühen Dienstagmorgen eine Personenkontrolle in der Liegenschaft.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurden zwei Personen, die sich im Haus befanden, angehalten und auf die Polizeiwache gebracht. Sie befinden sich mittlerweile wieder auf freiem Fuss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch