Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Pfadi-Fete endete im Fiasko

Feuchtfröhliche Sause mit verheerenden Folgen: Aus dem Pool auslaufendes Wasser weichte den Boden komplett  auf.
Die Ernüchterung: Nach drei Tagen Party ist das  Naturschutzgebiet  beim Pfadiheim Orpund zerstört.Pfadiheim in Orpund
Die jungen Organisatoren rührten mit der grossen Kelle an. Über 20 Bands aus dem In- und Ausland spielten auf dem Römerareal in Orpund, unter anderem die Berner Band Klischée.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin