Zum Hauptinhalt springen

Mann stirbt bei Sturz in Bachbett

Ein 63-jähriger Mann ist in Crémines bei einem Sturz in ein Bachbett gestorben. Nach ersten Erkenntnissen ist der Mann rund zehn Meter eine steile Böschung hinuntergefallen. Dritteinwirkung wird ausgeschlossen.

Der Mann aus der Region sei vermutlich neben die Strasse geraten und in der Folge hinuntergestürzt, teilte die Berner Kantonspolizei mit. Der Unfall geschah in der Nacht auf Samstag. Am folgenden Morgen ging bei der Polizei die Meldung ein, wonach ein Mann tot in einem Bachbett gefunden worden sei.

SDA/jam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch