Zum Hauptinhalt springen

Mann nach Raubversuch angehalten

Am Sonntagmorgen soll ein Mann in Biel einen Raubversuch verübt haben. Einem Anwohner gelang es, den Täter festzuhalten.

Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern ein Raubversuch in Biel gemeldet. Nach aktuellen Erkenntnissen war ein junger Mann an der Bushaltestelle Fröhlisberg von einem Unbekannten mit einer Stichwaffe bedroht und zur Herausgabe von Geld aufgefordert worden, wie die Polizei mitteilt.

Statt das geforderte Geld auszuhändigen, rannte der Bedrohte davon, worauf ihm der Unbekannte folgte. Einem Anwohner gelang es, den mutmasslichen Täter nach kurzer Verfolgungsjagd zu stellen und festzuhalten. Der Mann wurde durch die ausgerückte Patrouille festgenommen. Er befindet sich in Haft und wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch