Mann mit Schnittverletzungen ins Spital gebracht

Biel

Am späten Donnerstagabend wurde ein Mann in Biel bei einer Auseinandersetzung verletzt. Er wies Schnittverletzungen auf.

Im Bereich Marktgasse/Nidaugasse wurde der Verletzte aufgefunden. Quelle: Google Streetview

Ein Mann ist am späten Donnerstagabend mutmasslich bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Die von ihm alarmierte Polizei fand ihn in der Gegend der Marktgasse/Nidaugasse. Er wies Schnittverletzungen auf.

Eine Ambulanz brachte den Verletzten ins Spital, wie die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Der Mann hatte der Polizei gesagt, er sei kurz vorher von einer Gruppe mehrerer Männer tätlich angegangen worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stammen die Schnittverletzungen des Mannes von einem scharfen Gegenstand, der zuvor bei der Auseinandersetzung zum Einsatz kam. Die Polizei hat Ermittlungen auf genommen und sucht Zeugen.

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt