Zum Hauptinhalt springen

Mann auf Zebrastreifen angefahren

Ein Fussgänger ist am Donnerstagabend in Tramelan im Berner Jura auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst und nach der Kollision etwa 20 Meter weit fortgeschleudert worden.

Schwer verletzt musste der Mann in ein Spital gebracht werden.

Wieso es zum Zusammenstoss zwischen dem Auto und dem Fussgänger kam, ist laut einer Mitteilung der Berner Kantonspolizei noch unklar.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch