Zum Hauptinhalt springen

Kulturpreis für die Band Puts Marie

Die Rockband Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis. Es ist das erste Mal, dass die mit 10'000 Franken dotierte Ehrung einer Rockband zuteil wird.

Die Rockband Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis.
Die Rockband Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis.
zvg
Daniel Schneider wurde auch geehrt für Events, wie beispielsweise die Landesausstellung Expo.02
Daniel Schneider wurde auch geehrt für Events, wie beispielsweise die Landesausstellung Expo.02
zvg
1 / 2

Die Rockband Puts Marie erhält den diesjährigen Bieler Kulturpreis. Es ist das erste Mal, dass die mit 10'000 Franken dotierte Ehrung einer Rockband zuteil wird. Mit dem Preis soll auch die gesamte alternative Szene Biels geehrt werden.

Puts Marie sei ein «reines Produkt der Bieler Musikszene», schreibt die Stadt in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die Band trage das Image Biels als Stadt der Kreativität in die Welt hinaus. Mit ihrem jüngsten Album «Masoch» konnte die Band weit über die Region hinaus Erfolge verbuchen.

Für sein Engagement für die Bieler Musikszene ehrt die Stadt ausserdem Daniel Schneider. Er habe in der Stadt zahlreiche Spuren hinterlassen, mit Events rund um die Landesausstellung Expo.02 oder als Mitorganisator des Improvisationsfestivals «ear we are».

Schneider bewege sich zwischen Kulturförderung und Kommerz, dies auch innerhalb seiner Firma Groovesound und als Gesamtleiter des Kultur- und Kongresszentrums in Thun. Mit der Ehrung ist kein Geldpreis verbunden.

Der Kulturpreis der Stadt Biel wird am 30. November verliehen. An diesem Tag wird auch Schneider geehrt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch