Zum Hauptinhalt springen

Kollision in Oberwil bei Büren – zwei Personen im Spital

Zwei Personen sind am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall im Seeland zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Ihre Autos waren um etwa 5.50 Uhr auf der Rütistrasse zwischen Rüti und Oberwil bei Büren kollidiert.

Laut Polizeiangaben war eine Autolenkerin unterwegs Richtung Oberwil, als sie ein Überholmanöver ausführen wollte. Dabei prallte ihr Wagen in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Rütistrasse blieb nach dem Unfall für anderthalb Stunden gesperrt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch